Am 14. Januar 2020 ist es soweit – ab dann wird es keine Updates mehr für das beliebte Betriebssystem geben.

Und Updates bedeutet nicht neue Funktionen sondern das Stopfen von Sicherheitslücken. Davon gibt es wöchentlich mehrere, die einen heikel, andere nicht so sehr. Aber wenn diese Sicherheitslücken nicht mehr gefixt werden, werden sie erst recht von Hackern ausgenutzt. Somit bleibt nichts anderes über als auf Windows 10 zu wechseln – dabei stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn Sie Windows 7 weiter nutzen möchten, gibt es nur eine sichere Lösung -> keine Internet- und keine Netzwerk-Verbindung. Allerdings dürfte dann auch der Einsatz eines solchen Systems keinen Sinn mehr machen. Auch Virtualisierung ist keine Lösung.

Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns einfach an – wir helfen gern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.